Bericht über die LG-FH 2019


Landesgruppenqualifikation in Niedersachsen

SV OG Gifhorn

Liebe Freunde der Nasenarbeit,

am Sonntag, den 29.09.2019 fand bei der OG Gifhorn die LG - FH Qualifikationsprüfung 2019 statt.

Bis zum 15.September hatten sich 11 Teilnehmende gemeldet, davon 2 IFH1 und 9 IFH2, die auch an den Start gingen.

Unser LG Ausbildungswart Volker Behrens begrüßte die Teilnehmenden und Gäste, danach erfolgte die Auslosung der Startzeiten.

Während alle gemütlich das reichhaltige Frühstück genießen konnten, waren die Fährtenleger schon lange auf dem Fährtengelände aktiv.

Um 9.15 h ging es ins Fährtengelände.

Petrus war nicht auf unserer Seite, es regnete Bindfäden und das fast den ganzen Tag.

Trotz dem nassen Wetter sahen wir den ganzen Tag hochmotivierte Schäferhunde und Hundeführer/innen von hoher Leistungsfähigkeit und Qualität in der Fährte.

Um 16.15 h waren alle aus dem Fährtengelände zurück und konnten bei Kaffee und Kuchen entspannen.

Um 17.00 h fand die Pokalverleihung durch unserem LG Vorsitzenden Georg zum Felde statt.

Ferner wurde unser LG Ausbildungswart Volker Behrens von unserem LG Vorsitzenden Georg vom Felde mit einer Urkunde für die technische Organisation zur Bundessiegerprüfung 2018 in Verden geehrt.

Andrea Piccenini wurde mit ihrem Piccenini's Acanto mit 99 Punkten Landesgruppen Fährtenhund Siegerin in IFH 2 und wird die LG Niedersachsen bei der Bundesfährtenhundprüfung in Untersiemau-Weißenbrunn vertreten.

Ralf Moritz konnte mit Blade vom Wallensener Hof mit 98 Punkten Platz 2 in IFH 2 erzielen.

Hartmut Fip belegte mit seinem Arko von Autmundis mit 97 Punkten Platz 3 in IFH 2.

Bernadette Frömling mit Ferry von der Osterwiese hat in IFH 1 den Siegertitel erhalten.

An dieser Stelle:

Danke an den Leistungsrichter Volker Behrens, die Fährtenleger Silvio Lehmann und Nils Trussner und an die Verleitungslegerin Ute Elgert sowie an den Prüfungsleiter Markus Pauer.

Gute Besserung für Markus Stambulla.

Dank auch an unseren Landwirt, der allen Teilnehmern die gleichen Fährtenbedingungen zur Verfügung stellen konnte sowie den vielen Helfern/innen aus der OG Gifhorn.

Der größte Dank geht an die Teilnehmenden und ihre Schäferhunde ohne euch geht gar nix, stellt euch auch weiterhin der Herausforderung.

Allen Teilnehmenden wünschen wir für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Freude mit ihrem Schäferhund.

Mit sportlichem Gruß aus der OG Gifhorn

Bernadette Frömling

 
sv happy  Hier könnte Ihre Werbung stehen! wd sporthund-Logo-CMYK