Bericht über die Bundes FH 2019

Bundes-FH 2019

Am 09/10.11.2019 fand die diesjährige Bundesfährtenhundprüfung in der LG Bayern Nord statt.

Für unsere LG hatte sich Andrea Piccenini mit ihrem Rüden Piccenini´s Acanto als Sieger direkt qualifiziert. Leider hatte der als Ersatz gemeldete Ralf Moritz mit seinem Blade vom Wallensener Hof auch in diesem Jahr kein Losglück.

Mit Losnummer 31 mußte Andrea Ihren Hund am Samstag beim LR Gerhard Wesche vorführen. Leider konnte Acanto auf dem schmierigen Ton/Lehmboden nicht seine gewohnte Leistung zeigen. Aufgrund 3 überlaufener Gegenstände und starke Probleme an einem spitzen Winkel im Wechselgelände reichte es an diesem Tag leider nur für 84 Punkte.

Besser lief es an Tag 2 beim LR Thorsten Holzhämmer. Auf ähnlichem, allerdings etwas trockenerem Boden, zeigte der Rüde wieder seine bekannte Routine und erreichte hervorragende 97 Punkte. Am Ende standen 181 Punkte sg und Platz 19 auf der Ergebnisliste.

Herzlichen Dank an Jens-Peter Flügge als Mannschaftsführer sowie Tatjana Brügge für ihre Unterstützung des Teams auf der weiten Anreise sowie im Gelände.

Andrea Piccenini

4354e6c0-34be-424f-b3f3-7c6c08b2b47d
Andrea 2019

 
sv happy  Hier könnte Ihre Werbung stehen! wd sporthund-Logo-CMYK